aktuelles

Alle Neune dank mobiler Kegelbahn
auf Sitzhöhe im Pöstenhof

„Und den letzten schaff ich auch noch." Herr Knothe hat sichtlich Spaß an der neuen Kegelbahn. Viele, der insgesamt 45 Tagesgäste, haben früher im Kegelverein gespielt und freuen sich ihre Leidenschaft nun auch in der Tagespflege im Pöstenhof auszuleben.

Beim Spiel entwickelt sich eine positive Gruppendynamik unter den Tagesgästen, so die Beobachtung der Mitarbeiter. Alle fiebern mit und probieren sich aus. Es wird geseufzt und gejubelt. Gemeinsamer Spaß ist garantiert. Der Clou: die Kegelbahn ist fahrbar und in Sitzhöhe, daher sofort einsetzbar und auch für Senioren mit Geheinschränkungen. „Da wird man wieder jung", so Frau Metzler, die in ihrem Rollstuhl genauso mit kegelt, wie alle anderen.

Die Anschaffung hat sich gelohnt und zählt mittlerweile neben Singen, Spaziergängen, Gedächtnistraining und jahreszeitlich-sinnlichen Angeboten zu den Favoriten. „Die neue Kegelbahn unterstreicht großartig unser Tagespflege-Motto: Lebensfreude – Gemeinschaft – individuelle Pflege", so Heidi Westerheide, Pflegedienstleitung.

Wir sind dankbar für eine großzügige Geldspende, welche den Erwerb der mobilen Bahn ermöglichte. Fröhliche Kegelstunden garantiert.

Alle Neune dank mobiler Kegelbahn auf Sitzhöhe in unserer Tagespflege