Besuche uns auf Facebook
 

aktuelles

Ulrike Giebel blickt auf 30 Jahre Freie Altenhilfe zurück

Bereits vor Unterzeichnung ihres Arbeitsvertrags im Jahr 1991 war Ulrike Giebel maßgeblich an der Entwicklung des Vereins Freie Altenhilfe e.V. beteiligt. Als Krankenschwester mit zusätzlichem Studium der Sozialarbeit sowie der Qualifizierung zur Pflegedienstleitung übernahm sie zunächst die Leitungsaufgaben des Pflegedienstes. Zudem war sie viele Jahre im geschäftsführenden Team aktiv.



Mit der Entstehung der ersten Wohngemeinschaft am SPIEGELBERG im Jahr 2002 übernahm Giebel die Projektbegleitung und Beratung. Sie war entscheidend daran beteiligt, dass noch weitere Wohngemeinschaften folgten und hat so über die lippischen Grenzen hinaus dazu beigetragen, dass der Verein Freie Altenhilfe mit seinen Wohngemeinschaften ein Vorzeigemodell wurde. Dafür gilt ihr unsere Anerkennung und Dank.

Seit 2003 führt Ulrike Giebel für den Kreis Lippe die psycho-soziale Beratung durch. Zu finden ist Giebel seit 2018 im HANSEHAUS in Lemgo, wenn sie nicht gerade beratend in Lemgo, Kalletal oder Extertal unterwegs ist.

powered by webEdition CMS