Besuche uns auf Facebook
 

aktuelles

Liebe Tagesgäste, liebe Angehörige!

Wir haben viele gute Nachrichten für Sie - die Lockerungen haben nun auch die Tagespflegeeinrichtungen erreicht.

Schrittweise in den Normalbetrieb
In der Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (CoronaAVEinrichtungen) vom 21.07.2021 heißt es für die Tagespflege: „Für geimpfte und genesene Nutzerinnen und Nutzer entfallen die Maskenpflicht und das Abstandsgebot untereinander." Für uns ist das der entscheidende Satz, da alle (bis auf einen Gast) den vollen Impfschutz haben. Durch die Aufhebung des Mindestabstands, dürfen die Tagesgäste am Tisch wieder enger beisammensitzen. Dadurch erhalten wir Platz für mehr Gäste. Statt der jetzigen 13 Personen gehen wir schrittweise in den Normalbetrieb mit 16 Gästen: Einigen von Ihnen konnten wir endlich wieder die ursprünglich gebuchten Besuchstage anbieten, andere konnten Tage aufstocken und ab August werden neue Gäste aufgenommen. Viele dieser Senioren warten seit mehr als einem Jahr auf einen der begehrten Plätze.

Fahrdienst
Die Taxen- und Krankenfahrten dürfen wieder mehrere Personen gemeinsam transportieren. Statt FFP2-Masken, reichen bei der Fahrt OP-Masken.

Singen
Vor der Corona-Pandemie sangen wir täglich in der Morgenrunde. Jetzt dürfen wir dies immerhin draußen wieder tun. Der Singtreff mit Nachbarn findet zunächst nur 1x/Monat statt. Die alternativen, beliebten Sitztänze wird es weiterhin geben.

Corona-Schnelltest statt PCR-Test
Nach einer Krankheitszeit, Kurzzeitpflege, Reha oder Urlaub reicht am Tag der Wiederaufnahme ein Schnelltest, der in der Tagespflege durchgeführt wird. So müssen Sie keine extra Termine beim Hausarzt vereinbaren.

Pflegereform 2021
Die drohende Halbierung des Tagespflegebudget, bei gleichzeitiger Nutzung von Pflegedienst und Pflegegeld, ist vom Tisch. Danke an alle, die sich an der Petition im Mai 2021 beteiligt haben.

Ausblick
Der 6. Corona-Info-Brief folgt im Oktober, verbunden (hoffentlich) mit der Einladung zu einem Angehörigentreffen.

Wir danken Ihnen für das Vertrauen in unsere Arbeit. Bleiben Sie gesund und hoffnungsvoll! Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an 05261 – 9747541 oder westerheide@freie-altenhilfe.de

Ihre Heidi Westerheide mit dem Team Tagespflege im Pöstenhof

powered by webEdition CMS